„Digitale Zukunftskommune@bw“ - Intelligente (digitale) Modellvorhaben

Die Digitalisierung ist eine der entscheidenden Standortfaktoren für Unternehmen. Bürgerinnen und Bürger erwarten in ihrem Lebensumfeld schnelle Internetverbindungen und damit den Zugriff auf vielfältige digitale Anwendungen. Für Kommunen, Landkreis und interkommunale Zusammenschlüsse ergibt sich hieraus die Notwendigkeit, eine digitale Infrastruktur zu entwickeln und sich mit einer passgenauen Digitalisierungsstrategie im Standortwettbewerb als Wohn- und Arbeitsort zu positionieren. Der aktuelle Wettbewerb „Digitale Zukunftskommunen@bw“ fördert in Baden-Württemberg die Erstellung von Digitalisierungsstrategien.

Weiterlesen ...

Neue Flächen für Unternehmen - Gewerbe- und Industrieflächenbedarfsanalyse für den Zollernalbkreis

Einerseits werden in zahlreichen Regionen die Gewerbe- und Industrieflächen knapp, so dass Unternehmen immer häufiger Probleme haben sich zu erweitern. Anderseits ist die Ausweisung von neuen Ansiedlungsflächen für Kommunen und Regionen mit umfangreichen Planungen verbunden. Dadurch stellt sich zu Recht die Frage, ob sich das lohnt.

cdi-Projekte hat für den Konversionsraum Alb eine Gewerbe- und Industrieflächenbedarfsanalyse erstellt. Dadurch erhalten die Kommunen eine sichere Grundlage für ihre zukünftige Flächenplanung. Sie unterstützen damit die ansässigen sowie ansiedlungsinteressierten Unternehmen

Weiterlesen ...

Startseite

Inhalt in den Modulen..