Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald als bundesweit dritter Landkreis mit dem INQA-Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur ausgezeichnet

Das Audit der Initiative der Neue Qualität der Arbeit (INQA) ist eine sehr hochwertige Auszeichnung für Verwaltungen und für Unternehmen. Sie wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Bertelsmann Stiftung, das Demografie Netzwerk sowie Great Place to Work vergeben.

Auf Grundlage einer umfangreichen Mitarbeiterbefragung werden durch eine Projektgruppe die Arbeitssituation analysiert und Maßnahmen aus den Bereichen „Personalführung“, „Diversity und Chancengleichheit“, „Gesundheit“ sowie „Wissen & Kompetenz“ entwickelt. Das Ziel ist die Verbesserung und Weiterentwicklung der Arbeitssituation vor Ort.

Das Audit ist mitarbeiterorientiert, da diese direkt einbezogen werden. Es analysiert die verschiedenen Bereiche im Unternehmen bzw. der Verwaltung und es wird nur dann verliehen, wenn die entwickelten Maßnahmen auch umgesetzt wurden.

cdi-Projekte hat als zertifizierter Prozessbegleiter das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald betreut und dieses wurde mit dem INQA-Audit „Zukunftsfähigen Unternehmenskultur“ ausgezeichnet.

 

Für eine Verwaltung mit 1.600 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist ein umfassender interner Entwicklungsprozess eine Herausforderung. Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald hat sich dieser Aufgabe gestellt. Unterstützt wurde es dabei durch das Audit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und die Prozessbegleitung von cdi-Projekte.

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit ist eine gemeinsame Initiative von Politik, Verbänden und Institutionen der Wirtschaft, Gewerkschaften, der Bundesagentur für Arbeit, Unternehmen, Sozialversicherungsträger, Kammern und Stiftungen. Das Ziel ist, mehr Arbeitsqualität als Schlüssel für die Motivation und das Engagement der Mitarbeiter. INQA unterstützt die Unternehmen und Verwaltungen, für gute Arbeit zu sorgen. Das bedeutet:
Gute Arbeit ist mitarbeiterorientierte Arbeit und partizipativ.
Gute Arbeit ist effektive Arbeit.
Gute Arbeit bedeutet, dass Mitarbeiter qualifiziert sind und sich weiterbilden.
Gute Arbeit bedeutet Veränderungswille und Engagement.
Gute Arbeit ist Kooperationsfähigkeit und Umsetzungsstärke.
Gute Arbeit führt zu Innovationskraft und zu Wettbewerbsvorteilen.
Gute Arbeit unterstützt die Unternehmen und Verwaltungen, dass sie ihre Beschäftigten halten können und attraktiv für zukünftige Mitarbeiter sind.

Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald hat diesen Prozess erfolgreich begonnen und die erarbeiteten Maßnahmen bereits umgesetzt. Die Verbesserung der Arbeitsbedingungen ist jedoch keine Momentaufnahme, sondern ein Prozess. Mit dem Know-how des Audits der Initiative Neue Qualität der Arbeit und wird diese Entwicklung erfolgreich fortgesetzt.

Weitere Informationen zum Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur finden Sie auf den Seiten von cdi-Projekte oder bei INQA. Gerne können Sie auch direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

Friedrichshafen, 19.03.2018