Land fördert Beratung von kleinen und mittleren Unternehmen

Gefördert werden Beratungsangebote zur Analyse und Optimierung von Geschäftsmodellen und -prozessen

Von der Förderung des Wirtschaftsministeriums können kleine und mittlere Unternehmen des Handwerks und Unternehmen aus den Bereichen Dienstleistung, Industrie und Handel profitieren. Eine externe Beratung unterstützt die Unternehmen bei der Verbesserung von wirtschaftlichen, technischen und organisatorischen Prozessen und soll so die Wettbewerbsfähigkeit steigern sowie die Unternehmen für zukünftige Herausforderungen rüsten.

Weiterlesen ...

Baden-Württemberg fördert die Digitalisierung von Unternehmen durch eine Digitalisierungsprämie

Im Jahr 2017 führte das Land Baden-Württemberg erstmals eine Digitalisierungsprämie als Modellversuch ein. Das Förderprogramm war so erfolgreich, dass es in wenigen Monaten überzeichnet war. Am 9. Juli 2018 wird die „Digitalisierungsprämie 2018“ durch das Land Baden-Württemberg eingeführt. Erneut werden Investitionen von Unternehmen mit bis zu 100 Beschäftigten unterstützt.

Weiterlesen

Beratungsförderung zur Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales unterstützt die Digitalisierung von Unternehmen durch die Förderung von Beratung im Unternehmen. Zielgruppe des Beratungsprogrammes „unternehmenWert:Mensch plus„ sind Betriebe zwischen 20 und 250 Mitarbeitern.

Welche neuen digitalen Geschäftsmodelle können Unternehmen entwickeln und ihren Kunden anbieten? Welche Arbeitsprozesse können im Unternehmen digitalisieren werden? Welche Auswirkungen hat eine Digitalisierung für die eigenen Mitarbeiter? Wie verändern sich die Anforderungen an die Arbeit im Unternehmen?

Weiterlesen

Konversionsraum Alb als Teil der "Digitalen Zukunftskommune"

Innenminister Thomas Strobl hat die Gewinner des Landeswettbewerbs „Digitale Zukunftskommune@bw“ bekannt gegeben. Der Konversionsraum Alb hat zusammen mit dem Zollernalbkreis mit seinen Digitalisierungsstrategien überzeugt.

Der Zollernalbkreis mit dem Konversionsraum Alb nahm erfolgreich beim Landeswettbewerb „Digitale Zukunftskommune“ teil. Insgesamt 72 Kommunen haben sich um einen Platz im Förderprogramm „Digitale Zukunftskommune@bw“ beworben. Im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Landes digital@bw sollen dabei Kommunen des Landes bei der Entwicklung ihrer Digitalisierungsstrategie gefördert werden.

Weiterlesen ...