LEITUNG

AUSBILDUNG

Dr. Christoph Dickmanns ist Ökonom (Strukturentwicklung, Institutionenökonomie) und hat an den Universitäten Wien und Göttingen studiert und promoviert. Er war 15 Jahre Geschäftsführer von kommunalen und regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaften sowie von Gründer- und Technologiezentren. In Jahr 2012 gründete er dann cdi-Projekte e.K.

FORTBILDUNG

Parallel zum Unternehmensaufbau erfolgten zahlreiche Qualifikationen zur Unternehmensberatung: 2013 zertifizierte Fortbildung zum Demografie-Lotsen, 2014 zertifizierte Fortbildung als Auditor im INQA-Audit der BertelsmannStiftung, 2015 Zertifizierung im Beratungsprogramm „unternehmensWert:Mensch“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, 2015 Zertifizierung für das Programm „familienfreundlicher Arbeitgeber“ der BertelsmannStiftung, 2017 Zertifizierung im Beratungsprogramm „unternehmensWert:Mensch plus“.

LEHRE

Dr. Christoph Dickmanns lehrt seit über zehn Jahren an Hochschulen: an der Hochschule Ulm Betriebswirtschaftslehre, an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in den Studiengängen Wirtschaftsförderung und Handel, an der privaten Zeppelin Universität in Friedrichshafen Regionalökonomie und Innovationspolitik und an der Hochschule Rottenburg Regionalentwicklung. Als Dozent leitet er für die Verwaltungsschule des baden-württembergischen Gemeindetags seit Jahren Seminare für Wirtschaftsförderung, Standortmarketing und Gewerbeflächenpolitik.

ENGAGEMENT

Der Inhaber engagiert sich in verschiedenen Funktionen ehrenamtlich. Er unterstützt u.a. die Zeppelin Universität am Bodensee, für die er seit 2005 Studenten mitauswählt. Des Weiteren ist er Mitglied der Zeppelin Universitätsgesellschaft.